Fußball - Frauen - Ferde

Ein Stück Liebe und Leidenschaft

Ein Fußballmärchen um einen legendären Wimpel, eine legendäre Vergangenheit und eine hoffentlich legendäre Zukunft in Rot-Weiss. Eine spannende Komödie zwischen Fußball, Frauen und „Ferden“; über Leidenschaft und Liebe, krummen Kommerz und Aufstiegsträume. „Fußball – Frauen - Ferde“ ist eine fiktive Geschichte, die RWE Vereins-Anekdoten aufgreift und vom Wunsch des baldigen Wiederaufstiegs getragen ist.
In Kooperation mit Rot-Weiss Essen - Gefördert durch die DFB Kulturstiftung
Vergünstigungen:
RWE Dauerkartenbesitzer und Vereinsmitglieder erhalten mit Ausweis im Theater zwei Karten für eine zum Preis von 19,07 €.
Wer beim RWE Theaterkarten vorzeigt, erhält zwei Karten zum Preis von einer.




Gefördert von:

DFB-Kulturstiftung

Allbau Stiftung

Sparkasse Essen

Sander Transporte

Rot-Weiss Essen

Pressestimmen

"Herzlicher Applaus für eine echte Teamleistung."
"Mir ist das Herz aufgegangen. Ich werde das Stück weiterempfehlen." Willi "Ente" Lippens

Martina Schürmann
WAZ
10.10.16

Assistenz: Lara Mies
MITWIRKENDE:
Semra Yilmez, Frau Bergermann: Marylin Pardo
Hannes Gottschalk: Simon Jakobi
Günter Lattusek, Luis Brava: Frank Schneider
Werner Kuschnalke, Don Christobal, Herr Sigmar: Thorsten Schade
Rosè Fernandez, Herr Gabriel: Orestes Fiedler
Märchenerzähler: Prof. Dr. Michael Welling