Konfusionen

Gastspiel Studio-Bühne Essen

Die Komödie KONFUSIONEN ist ein Feuerwerk menschlicher Missverständnisse: In 4 Einaktern schlüpfen 6 Darsteller in 17 Rollen und beleuchten krasse Fehlschläge alltäglicher Situationen, die entstehen wenn routinierte Kommunikation ganz anders verläuft als erwartet. Gnadenloser Mutterwahn wird dabei ebenso brüllend komisch seziert wie männliches Balzverhalten oder die zur Farce erstarrten Rituale der Bürgerlichkeit. Der Gipfel der Malheurs wird schließlich in einem desaströsen Dorffest erklommen. Ein Glück, da die tragische Fallhöhe in den ‚Turbulenzen alltäglicher Situationen‘ zu großer Komik führt!

Wie Loriot ist auch Sir Alan Ayckbourn (geb. 1939 in London) ein Meister tiefsinnigen Humors, der Alltagssituationen bis ins Absurde führt und dabei den Zuschauern genussvoll-elegant den Spiegel vorhält.

Die von der Studio-Bühne Essen genutzte Immobilie an der Korumhöhe wird ab März 2018 von der Stadt Essen generalsaniert. Von April 2018 bis zum Ende der Spielzeit 2017 / 2018 gastiert das Ensemble daher bei befreundeten Theatern in Essen. Das Auftritts-Netzwerk wird gefördert von der ALLBAU-Stiftung.
Bild
Text: Alan Ayckbourn
Regie: Stefanie Beckmann
Assistenz: Ronja Sabinger
MITWIRKENDE:
: Ralph Evers
: Kirsten Fenner
: Armin Goertz
: Stephanie Kassing
: Frauke Souren
: Michael Steinhorst
Termine