Fußball - Frauen - Ferde

Ein Märchen aus dem Ruhrgebiet

Ein Märchen wie es nur im Ruhrgebiet geschrieben werden kann: um die große Liebe, die große Freundschaft und die große Leidenschaft wahrer Fußballfans.
Eine spannende, actiongeladene Krimikomödie voller Lokalkolorit zwischen Fußball, Frauen und „Ferden“, zwischen Vereinslokal, Trabrennbahn und Beziehungsstress, zwischen Stauder, Pferdewetten und Liebeskummer.
Mit südamerikanischen Mafiosi, deutschen Kriminalbeamten, unbestechlichen Jockeys, echten „Ruhris“ mit dem Herz auf dem rechten Fleck und dem unerschütterlichen Glauben an eine große Zukunft .

In Kooperation mit Rot-Weiss Essen - Gefördert durch die DFB Kulturstiftung
Vergünstigungen:
RWE Dauerkartenbesitzer und Vereinsmitglieder erhalten mit Ausweis im Theater zwei Karten für eine zum Preis von 19,07 €.
Wer beim RWE Theaterkarten vorzeigt, erhält zwei Karten zum Preis von einer.




Gefördert von:

DFB-Kulturstiftung

Allbau Stiftung

Sparkasse Essen

Sander Transporte

Rot-Weiss Essen

Pressestimmen

"Herzlicher Applaus für eine echte Teamleistung."
"Mir ist das Herz aufgegangen. Ich werde das Stück weiterempfehlen." Willi "Ente" Lippens

Martina Schürmann
WAZ
10.10.16

Bild
Assistenz: Lara Mies
MITWIRKENDE:
Semra Yilmez, Frau Bergermann: Marylin Pardo
Hannes Gottschalk: Simon Jakobi
Günter Lattusek, Luis Brava: Frank Schneider
Werner Kuschnalke, Don Christobal, Herr Sigmar: Thorsten Schade
Rosè Fernandez, Herr Gabriel: Orestes Fiedler
Märchenerzähler: Prof. Dr. Michael Welling
Bild
Bild