Das Team

Simon Jakobi

Der gebürtige Essener ist seit 2005 freiberuflicher Schauspieler und Theaterpädagoge. Nach Anfängen am „Theater im Depot“ (Dortmund) und dem „Theater Kohlenpott“ (Herne) spielte Simon Jakobi von 2006 – 2012 in zahlreichen Produktionen am „Theater Freudenhaus“ (u. a. in „Freunde der italienischen Oper“ ) und parallel bei „Fischer & Jung“ (Dortmund) und am „Stratmanns Theater“ (Essen). Nach einem einjährigen Gastspiel am „Das Da Theater“ in Aachen, wo er unter anderem als Shakespeares „Kaufmann von Venedig“ auf der Bühne stand, ist er 2013 ins Ruhrgebiet zurückgekehrt und in Dortmund endlich sesshaft geworden. Seitdem war und ist er in zahlreichen Produktionen am „Theater an der Volme“ (Hagen) zu sehen und ist seit 2015 („Hexenjagd“) Ensemblemitglied der „Schlossspiele Hohenlimburg“ (Hagen).
Nun kehrt er also zu seiner alten Wirkungsstätte zurück und wird ab Oktober am „Theater Freudenhaus“ als Hannes Gottschalk in „Frauen, Fußball, Ferde“ auf der Bühne stehen.
Darüber hinaus arbeitet Simon Jakobi als Theaterpädagoge und Seminarschauspieler.

Bild