Das Team

Matthias Kleinjohann

Matthias Kleinjohann ist der Sohn von Michael Kleinjohann, unserem Haustechniker und er tritt in Papas Fußstapfen.
Ist sein Vater hauptberuflich Bassist und im Nebenberuf Licht– Sound- Techniker, so ist es bei Matthias genau umgekehrt, im Berufsleben schiebt er die Regler im Theater und in seiner Freizeit zupft er den Bass.
Schon während seiner Schulzeit auf dem Goethe Gymnasium in Bredeney war er viele Jahre in der Technik AG und nach seinem Abitur 2014 begann er nach seinem Praktikum am Aalto Theater dort seine Ausbildung als „Fachkraft für Veranstaltungstechnik“, in der er immer noch steckt. In dieser Zeit hat er soviel gelernt, dass ihm bald die RÜ Bühne das Vertrauen aussprach und er dort als Licht- und Tontechniker die Vorstellungen betreute.
Im Theater Freudenhaus übernahm er zunächst den Abenddienst, machte die Kasse und betreute unsere Gäste. Seit 2013 aber ist er Techniker bei uns. Und immer wenn der Herr Papa verhindert ist, richtet der Herr Sohn Scheinwerfer, Beamer, Lichtpult und Tonanlage ein und ist verantwortlich für die Durchführung unserer Veranstaltungen. Und das ist schon eine ordentliche Verantwortung mit gerade mal 22 Jahren.
Durch seine besonnene, freundliche Art strahlt er genau die Ruhe aus, die in diesem Job unbedingt vonnöten ist, dass die Schauspieler ihm vertrauen, die während der Vorstellung voll und ganz auf ihn angewiesen sind, denn drückt er an der falschen Stelle den falschen Knopf, kann das fatale Folgen auf der Bühne haben. Aber das ist zum Glück noch nie passiert.
Nur beim Radfahren verlässt ihn manchmal seine ruhige Ader und die Pferde gehen beim Crossbiken mit ihm durch. Der Art, dass er sich bei einem Sturz im letzten Jahr das Schlüsselbein brach und für längere Zeit ausfiel. Aber jetzt ist er wieder genesen und „fährt“ die Vorstellung und sein Fahrrad steht während dieser Zeit zu Hause.

Bild