Das Team

Ferdinand Waldenburg

Unser "Ferdi" ist der Mann der 1.Stunde.
Schon bevor das Grend 1996 eröffnet wurde, teilte er mit der ersten Schauspielerbesetzung des Kultstücks "Freunde der italienischen Oper" Brot, Suppe und Bier. Bald darauf war er im Vorstand des Theaters und war gleichzeitig im Büro und an der Kasse tätig war und nicht mehr aus dem Theater wegzudenken.
Heute ist er nicht mehr so häufig im Theater, übernimmt aber immer wieder gerne mal die Technik bei den Vorführungen.

Bild